Remote-Support

Bei einer TeamViewer-Sitzung kann Body Scanning den Rechner des Sitzungsteilnehmers komplett fernsteuern. Body Scanning kann Einblick nehmen in alle gespeicherten Daten, diese Daten manipulieren und löschen sowie an andere Systeme der Datenverarbeitung übertragen.

In der Regel werden aber nur die Daten betrachtet, die mit der Funktionsfähigkeit des Systems oder mit Body Scanning in Zusammenhang stehen. Eine TeamViewer-Sitzung wird von Body Scanning mit den nachfolgenden Angaben protokolliert:

  • Zeitpunkt
  • Mit wem erfolgte die TeamViewer-Sitzung?
  • Was war das Ziel der Sitzung?

Mit Download und Benutzung der TeamViewer-Software erklären Sie sich mit der Fernsteuerung durch unsere Support-Mitarbeiter und die damit verbundene Datenübertragung einverstanden.

TeamViewer-Download »